Wesel - Unbekannte spannten Drahtseil an der Straße Schillwiese / Polizei sucht weitere Zeugen

Am Mittwoch gegen 22.14 Uhr bemerkte ein Fußgänger ein gespanntes Seil und bewahrte so einen Autofahrer vor einem Schaden.

Der junge Mann war an diesem Abend mit Freunden unterwegs gewesen. Vor der Rechtskurve in Richtung Schilldenkmal bemerkte er das Seil, das über die ganze Fahrbahnbreite der Straße Schillwiese gespannt war.

Das Drahtseil war links an einem Baustellenfahrzeug und rechts an einem Bauzaun in Brusthöhe befestigt worden.

Der junge Mann entfernte das Seil und bewahrte so einen Autofahrer, der gerade die Straße Schillwiese mit einem PKW befuhr, vor einem Schaden.

Beide Zeugen hatten in unmittelbarer Nähe keine verdächtigen Personen bemerkt, so dass die Polizei um weitere Hinweise an die Wache Wesel unter der Telefonnummer 0281-107-0 bittet.

Kontakt für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Wesel Pressestelle Telefon: 0281 / 107-1050 Fax: 0281 / 107-1055 E-Mail: pressestelle.wesel@polizei.nrw.de https://wesel.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Wesel, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen

skyline