Weseler Chemiekonzern ALTANA will bis 2025 CO2-neutral sein

ALTANA aus Wesel möchte weltweit CO2-neutral werden - unter anderem soll dafür jetzt auf grünen Strom umgestellt werden. Das Ziel soll bis 2025 erreicht werden.

© Markus Weissenfels / Funke Foto Services

Der Weseler Chemiekonzern ALTANA will bis zum Jahr 2025 CO2-neutral werden - und das weltweit. Schon ab diesem Jahr will man komplett auf grünen Strom umstellen. Erdgas lasse sich nur langfristig ersetzen, heißt es von der ALTANA. Bis dahin will man den Einsatz mit Klimaschutzprojekten wieder ausgleichen. Gleiches gilt für Warentransporte, Dienstreisen und Dienstwagen, auf die nicht verzichtet werden kann. Strom und Wärme will man zudem an den eigenen Standorten selber produzieren - z.B. in Italien, den Niederlanden oder Indien.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo