Weseler rast über A516

Ein Autofahrer aus Wesel hat am Freitagmorgen die A516 bei Oberhausen mit einer Rennstrecke verwechselt. Er war mehr als doppelt so schnell unterwegs wie erlaubt.

Ein Einsatzwagen der Polizei (Symbolbild). 
Bei Verwendung in Social Media muss die Bildquelle am Bild genannt werden; bei Verwendung als Nachrichtenbild spielt das System diese automatisch mit aus.
© abr68/Fotolia.com

Gegen 4 Uhr wurde er von der Polizei gelasert. Erlaubt war Tempo 100, der 25-jährige Raser hatte 248 Sachen auf dem Tacho. Auf ihn kommen jetzt 600 Euro Bußgeld zu, Punkte in Flensburg und drei Monate Fahrverbot.

skyline
ivw-logo