Zahl der Wohnungseinbrüche bleibt stabil

Die Zahl der Wohnungseinbrüche bleibt auf vergleichsweise niedrigem Niveau. Rund 400 gab es in der ersten Jahreshälfte - ähnlich wie im vergangenen Jahr.

© Picture-Factory - Fotolia

Bei uns im Kreis Wesel ist in der ersten Jahreshälfte rund 400 Mal eingebrochen worden. Das ist immer noch viel, aber im Vergleich ein niedriges Niveau. Denn damit setzt sich der Trend aus dem letzten Jahr nahezu fort. Da gab es so wenig Wohnungseinbrüche wie seit Jahren nicht mehr. Positiv auch: In den letzten beiden Monaten wurden besonders viele Taten aufgeklärt.

skyline
ivw-logo