Zeche Niederberg

Ein CreativQuartier nach Dorstener Vorbild soll auf dem Zechengelände entstehen. Stadt, Investor und RAG wollen bald Ideen schriftlich festhalten und der Öffentlichkeit vorstellen.

© Radio KW

In Neukirchen-Vluyn werden weiter Ideen für das Zechengelände Niederberg gesammelt. Nach einem Bericht der NRZ spricht die Stadt mit einem Investor über ein CreativQuartier mit Räumen für Events und Restaurants. Auf dem Gelände der RAG stehen noch zwei Fördertürme, deren Erhalt etwa zwei Millionen Euro kosten würde. Ende September wollen Stadt, RAG und Investor ihre Ziele schriftlich festhalten. Ende Oktober soll es eine Info-Veranstaltung für die Öffentlichkeit geben.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo