Zechensiedlungen wie in Neukirchen-Vluyn sind beliebt

Das Aus der Zechen macht sich auf dem Wohnungsmarkt bemerkbar. Laut "Immoscout24" stiegen die Miet- und Kaufpreise in früheren Bergbaustädten und Umgebung.

© Stadt Kamp-Lintfort

In Neukirchen-Vluyn, Voerde oder Kamp-Lintfort ist Wohnen in den letzten zwölf Jahren deutlich teurer geworden. Laut Immoscout24 ist ein Grund dafür das Aus der Zechen. Hier würden kreative Wohnquartiere entwickelt mit Industriekultur und Natur. Oft reicht dabei schon die Planung des Geländes oder auch nur eine Nachbarschaft zur früheren Bergbaustadt. In Neukirchen-Vluyn und Voerde stieg der Kaufpreis für eine Wohnung seit 2007 um rund 30 Prozent, in Kamp-Lintfort sogar um fast 50 Prozent.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo