Zehn-Zentner-Bombe bei Moers-Eick erfolgreich entschärft

In Duisburg - Baerl ist heute an der Stadtgrenze zu Moers eine Zehn-Zentner-Fliegerbombe gefunden worden. Die Entschärfung verlief erfolgreich.

Ein Absperrband der Polizei in Nahaufnahme (Symbolbild).
© VRD/Fotolia.com

An der Duisburger Stadtgrenze zu Moers wurde am Abend eine Fliegerbombe erfolgreich entschärft. Die Zehn-Zentner-Bombe war nach Luftbildauswertungen im Bereich Gutenbergstraße / Lohmannsheide bei Moers-Eick gefunden worden. 30 Anhwohner auf Moerser Stadtgebiet mussten ihre Häuser verlassen. Die A42 war von den Sperrungen nicht betroffen. Es gab aber Einschränkungen im Busverkehr sowie auf einer Güterzugstrecke. Nach etwa eineinhalb Stunden konnte die Bombe erfolgreich entschärft und alle Sperrungen aufgehoben werden.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo