Zerstörtes Demokratie-Graffiti wird wiederhergestellt

In Moers ist ein Graffiti von Unbekannten übermalt worden, das sich für eine starke Demokratie einsetzt. Jetzt soll es wieder erneuert werden. Die Moerser können auch dafür spenden.

© Stadt Moers

Moerser Schüler wollten ein Zeichen für Demokratie setzen. Aber nach nur drei Wochen war ihr Graffiti auf dem Parkplatz Mühlenstraße mit weißer Farbe überschmiert. In den Sozialen Medien reagierte viele mit Wut und Empörung und boten auch Spenden an. Die Stadt Moers hat dafür jetzt ein Konto eingerichtet. Schon in den nächsten Tagen soll das Graffiti erneuert werden.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo