Zugstrecke soll elektrisch werden

Die Strecke des "Bocholters" zwischen Wesel und Bocholt soll endlich für E-Loks fit gemacht werden. Die Wählergemeinschaft "Soziale Liste Bocholt" sammelt Unterschriften.

Gleisbett/Schiene mit Wiese im Hintergrund, schattig beleuchtet
© Radio K.W.

Eine Wählergemeinschaft fordert, dass die Bahnstrecke zwischen Wesel und Bocholt endlich auf "elektrisch" umgestellt wird. Dann könnten Züge des Bocholters bis nach Düsseldorf durchfahren. Im Moment müssen Pendler in Wesel umsteigen. Der Streckenumbau für E-Loks wurde gerade wieder verschoben, auf Ende 2022. Die Wählergemeinschaft will jetzt mehr Druck machen und sammelt darum Unterschriften.


Infos zur Unterschriftensammlung gibt es HIER.


Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo