Zukunft der Krefeld Pinguine

Die Eishockey-Fans am Niederrhein blicken heute mit Sorgen nach Krefeld - es geht um die mögliche Insolvenz der Krefeld Pinguine in der Deutschen Eishockey-Liga.

Hintergrund ist ein Streit zwischen Club und einem der Gesellschafter, dem russischen Geschäftsmann Ponomarev. Laut Verein hat Ponomarev zugesicherte Zahlungen von rund einer Million Euro nicht überwiesen. Bei einem Treffen heute soll geklärt werden, ob Ponomarev seine Anteile an den Pinguinen verkauft. Tut er das nicht, droht den Krefeld Pinguinen noch dieses Jahr das Aus.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo