Zusätzliche Sirenen für Moers

Trotz aller moderner Technik hat die Sirene als Warnsystem noch nicht ausgedient.

© Pressestelle Moers

Durch die Aufstellung von zusätzlichen Sirenen soll das Leben in Moers noch sicherer werden. An drei neuen Standorten wurden die Geräte aufgestellt, und zwar an der Kampstraße, in der Endstraße und an der Steinbrückenstraße im Bereich der Unterführung Unterführung der Autobahn A 57. Alle zuständigen Stellen hätten dabei problmelos zusammengearbeitet, freut man sich bei der AStadt Moers. Trotz Handy und moderner Medien seien Sirenen für den Ernstfall nach wie vor wichtig. Nachts sind in der Regel die Radios ausgeschaltet - und die Smartphone oft auf "lautlos" gestellt. Der Heulton einer Sirene warnt immer noch zuverlässig vor Gefahr - und zwar bei Tag und Nacht.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo