Zweckverband zu Hochwasserschutz

© Radio K.W.

Zehn Kommunen, darunter auch Hamminkeln, Schermbeck und Wesel, haben den Zweckverband "Hochwasserschutz Issel" gegründet. Mit ihm soll der Schutz der Grundstücke vor dem Hochwasser der Issel und ihrer Nebengewässer verbessert werden. Unter anderem sollen dafür in Wesel ien Deich oder eine Mauer im östlichen Teil von Obrighoven gebaut werden. Damit sollen knapp 32tausend Quadratmeter vor Überflutungen geschützt werden. Vor drei Jahren standen durch Hochwasser viele Teile Hamminkelns und Isselburgs unter Wasser. Die konstituierende Sitzung des neugegründeten Verbands soll noch in diesem Jahr stattfinden.

skyline
ivw-logo