Zwei weitere Wolfsnachweise

Für das Wolfsgebiet Schermbeck gibt es zwei weitere Nachweise. Am 19. und 24. Dezember wurde in Hünxe jeweils ein Schaf gerissen.

© CC0

Speichelproben haben bestätigt, dass es sich um die bei uns ansässige Wölfin handelt. Ein Schäfer hatte beantragt, dass die Wölfin abgeschossen wird. Mit der Entscheidung dürfte es aber noch eine Zeitlang dauern.

skyline
ivw-logo