Sie sind hier: Kreis Wesel / Archiv / Kommunalwahl 2014 / Kandidaten
 

Kandidaten

Nicht überall steht die Bürgermeisterwahl an

Einige Bürgermeister kandidieren wieder, vereinzelt schlagen sie auch einen anderen Weg ein.

In neun der 13 Kommunen wird auch der Bürgermeister bzw. die Bürgermeisterin gewählt. Nur in Hünxe, Rheinberg, Hamminkeln und Neukirchen-Vluyn bleiben die Stadtoberhäupter bis 2015 im Amt - das ist auch völlig legitim, denn ihre Wahlperiode endet erst im nächsten Jahr. Die anderen Bürgermeister haben von ihrem Recht Gebrauch gemacht, sich bereits in diesem Jahr der Wahl zu stellen oder sich in den Ruhestand zu verabschieden, wie Leo Spitzer in Voerde oder Leo Giesbers in Sonsbeck. Xantens Bürgermeister Christian Strunk wechselt in die Wirtschaft und Ernst-Christoph Grüter aus Schermbeck sucht ebenfalls nochmal eine neue Herausforderung. Somit tritt nur Thomas Ahls in Alpen für die CDU bereits in diesem Jahr erneut an. Bei den SPD-Bürgermeistern ist die Sache eindeutiger: Sowohl Ulrike Westkamp in Wesel, als auch Norbert Ballhaus in Moers, Michale Heidinger in Dinslaken, und Christoph Landscheidt in Kamp-Lintfort treten im Mai alle nochmal an. 

Zur Anzeige der Datei benötigen Sie einen kostenlosen PDF-Viewer. 

Zur Kreistagswahl ist der Kreis Wesel in 33 Wahlbezirke aufgeteilt (Klick vergrößert).

Landrat Dr. Ansgar Müller stellt sich wieder zur Wahl

Letztes Mal konnte sich Dr. Ansgar Müller hauchdünn gegen Ralf Berensmeier durchsetzen (Kommunalwahl 2009: 41,81% und 41,59% der Stimmen). Er stellt sich schon jetzt zur Wahl und wird von der Christdemokratin Christiane Seltmann herausgefordert.

Berichterstattung zur Wahl

Wir halten sie hier vor, während und nach der Wahl auf dem Laufenden. Sowohl in unserem Programm als auch hier auf unserer Website. 


Weitersagen und kommentieren
...loading...