Sie sind hier: Kreis Wesel / Archiv / Osterfeuer 2014
 

Osterfeuer 2014

Eigenes Osterfeuer anmelden - so geht's

Im Jahr 2014 werden im Kreis Wesel wieder einige Osterfeuer stattfinden. Wo genau Sie Ihr Feuer anmelden müssen, finden Sie in unserer Übersicht.

Alpen: 
Anmeldung bis zum 4. April beim Ordnungsamt. Dort liegen Formulare aus.

Dinslaken:
Anmeldungen: Montag, 24. März bis Freitag, 4. April
Anzeigenvordrucke und Merkblätter liegen in den Bürgerbüros aus. Eine Anzeige ist auch online möglich.
Es folgt keine schriftliche Genehmigung. Wenn sich die Stadtverwaltung nicht meldet, ist das Feuer genehmigt. 

Hamminkeln: 
Anmeldung bis zum 3. April. 
Anmeldeformular ausfüllen vom Dienst für Sicherheit und Ordnung (Fachdienst 32): Damit stimmt man auch den Verordnungen zu (Formular findet man auf der Stadt Homepage: Bürger, Rat und Verwaltung » Rathaus » Leistungen A-Z » Brauchtumsfeuer).

Kamp-Lintfort: 
Die Osterfeuer sollten rechtzeitig beim Ordnungsamt angemeldet werden. Eine Frist um den 7. April wird empfohlen, damit die Anträge auch noch rechtzeitig bearbeitet werden können. Ein Formular zum Antrag kann im Internet heruntergeladen werden oder ist im Ordnungsamt erhältlich.

Moers:
Anzeigeschluss ist der 28.03.2014.
Der Vordruck zum Abbrennen eines Osterfeuers ist zu verwenden. Dieser ist vollständig ausgefüllt und mit Unterschrift versehen, auf dem Postweg an die Stadt Moers, Fachdienst Ordnung, Rathausplatz 1, 47441 Moers, wahlweise per E-Mail oder per Telefax unter der Nummer 0 28 41 / 201 - 638, möglich. Verstöße gegen die Vorgaben stellen eine Ordnungswidrigkeit dar, die mit einem Bußgeld bis zu 5.000 Euro geahndet werden kann.

Neukirchen-Vluyn:
Osterfeuer sollen beim Ordnungsamt angemeldet werden. Frist: Bis Dienstag, 15. April beim Bürgerbüro der Stadt, Telefon: 02845/391 291. Anmeldungen können auch über das Online-Formular auf der städtischen Website angemeldet werden.

Rheinberg:
Es gibt keine verbindliche Frist, eine Anmeldung bis zum Ende der 15. Kalenderwoche (13. April) wird empfohlen. Anmeldeformulare liegen im Ordnungsamt aus oder sind im Internet erhältlich.

Schermbeck:
Anmeldung bis zum 7. April, 16 Uhr, beim Bürgeramt der Gemeinde Schermbeck mit einem Antragsformular: Im Bürgerbüro, beim Bürgeramt (Zimmer 123 im Rathaus) oder online erhältlich (Schermbeck.de > Aktuelles > aktuelle Meldungen). Ein dem Antragsformular entsprechendes Merkblatt ist bei den vorgenannten Stellen ebenfalls erhältlich.

Sonsbeck:
Anmeldungen vom 20.03. - 15.04.2014. Die Durchführung eines Brauchtumsfeuers (Osterfeuer) ist der Gemeinde Sonsbeck, Fachbereich Ordnung & Soziales, spätestens 1 Woche vor der Durchführung unter Rückgabe eines im Rathaus oder im Internet (www.sonsbeck.de) erhältlichen Erklärungsvordrucks anzuzeigen. Die Anzeige ist in einem der Zimmer 17 - 19 im Rathaus persönlich abzugeben. Dabei werden auch die genaue Örtlichkeit und die Abstandsflächen ermittelt.  

Voerde:
Anmeldung bis 2 Wochen vor Feuer (5. – 7. April).
Formular der örtlichen Ordnungsbehörde (gibt es auf der Homepage der Stadt: Service > Dienstleistungen > Osterfeuer)

Wesel:
Anmeldungen bis zum 7. April.
Telefonisch (0281 – 203 2764) oder per Mail melden, dann bekommt man die Unterlagen zugeschickt, mit denen man sich anmelden kann (man muss in den letzten Jahren schon mal ein Brauchtumsfeuer veranstaltet haben; Ort, Datum etc. angeben).

Xanten:
Anmeldung bis zum 17.04 über das Ordnungsamt. Telefonisch: 02801 / 772-245 oder über das Internet per Mail.


Weitersagen und kommentieren
...loading...