Sie sind hier: Kreis Wesel / Lokalnachrichten
 

Lokalnachrichten

14.03.2018 11:30    

31jähriger Voerder soll Bundespräsidenten beleidigt haben

- Foto: Roman Samokhin - Fotolia

- Foto: abr68 - Fotolia

Für einen 31jährigen Voerder könnte der Besuch des Bundespräsidenten in Marxloh rechtliche Folgen haben. Gegen ihn wird ermittelt, weil er Frank-Walter Steinmeier beleidigt haben soll. Er soll ihm "Mörder" und "Faschist" zugerufen haben. Der 31jährige wurde gestern festgenommen. Zwei Polizisten wurden dabei leicht verletzt. Wer den Bundespräsidenten verunglimpft, dem drohen drei Monate bis fünf Jahre Haft.

 



...loading...
Das könnte Sie auch interessieren:

Weitersagen und kommentieren