Sie sind hier: Kreis Wesel / Lokalnachrichten
 

Lokalnachrichten

15.04.2019 17:30    

An den Amazon-Standorten Rheinberg, Bad Hersfeld und Koblenz hat die Gewerkschaft Verdi zu Streiks aufgerufen.

- Foto: Foto: Tanja Pickartz/ FFS FUNKE Foto Services

- Foto: Foto: Tanja Pickartz/ FFS FUNKE Foto Services

An den Amazon-Standorten Rheinberg, Bad Hersfeld und Koblenz hat die Gewerkschaft Verdi zu Streiks aufgerufen. Nach Verdi-Angaben haben etwa 500 Mitarbeiter in Rheinberg die Arbeit niedergelegt. Von Amazon heißt es, die große Mehrheit der Beschäftigten habe normal gearbeitet. Der Streik habe keinen Einfluss auf das Lieferversprechen. Verdi fordert für die Beschäftigten eine Bezahlung nach Einzelhandels-Tarif. Amazon hält dagegen: in den Logistikzentren bezahle man am oberen Ende dessen, was für vergleichbare Tätigkeiten üblich ist.



...loading...
Das könnte Sie auch interessieren:

Weitersagen und kommentieren