Sie sind hier: Kreis Wesel / Lokalnachrichten
 

Lokalnachrichten

16.04.2019 13:30    

Nach einem tödlichen Messerangriff in einem Bordell in Moers-Repelen bleibt der Tatverdächtige in U-Haft.

- Foto: jannoon028 - Fotolia

- Foto: Brian Jackson - Fotolia

Nach einem tödlichen Messerangriff in einem Bordell in Moers-Repelen bleibt der Tatverdächtige in U-Haft. Der 46-Jährige soll vorletzten Samstag seine Ex-Freundin schwer verletzt und eine zweite Frau getötet haben. Die Kripo in Duisburg ermittelt, es geht wohl um einen Sorgerechtsstreit. Das Jugendamt hat das Kind erstmal untergebracht.



...loading...
Das könnte Sie auch interessieren:

Weitersagen und kommentieren