Sie sind hier: Kreis Wesel / Lokalnachrichten
 

Lokalnachrichten

13.06.2019 09:30    

Ein Ölfilm auf dem Rhein beschäftigt die Wasserschutzpolizei

- Foto: Funke Foto Service

- Foto: Funke Foto Service

Ein Ölfilm auf dem Rhein beschäftigt die Wasserschutzpolizei. Mehrfach ist bei Voerde jetzt schon Öl auf dem Fluß gesehen worden. Weil in den Rhein auch Leitungen vom ehemaligen Kraftwerkstandort in Möllen führen, überprüft auch die Steag, die dafür zuständig ist, gemeinsam mit den zuständigen Behörden, was die Ursache für den Ölfilm sein könnte. Der RWE Konzern, der mit der Steag den Kraftwerkstandort gemeinsam unterhält, hat laut einem Zeitungsinterview (RP) zunächst ausgeschlossen, dass das Problem mit dem Kraftwerk zusammenhängt. Die Polizei hat ein Strafverfahren wegen Gewässerverunreinigung gegen Unbekannt eingeleitet.

 



...loading...
Das könnte Sie auch interessieren:

Weitersagen und kommentieren