Sie sind hier: Kreis Wesel / Lokalnachrichten
 

Lokalnachrichten

12.06.2019 08:30    

Landrat fordert Förderung für Voerde

- Foto: Radio K.W.

Am zweiten Tag der NRW-Landrätekonferenz 2019 trafen sich die Teilnehmer mit Bundeskanzlerin Merkel - Foto: Bundesregierung/Eckel

Der Landrat kämpft darum Geld für den ehemaligen Steinkohlekraftwerkstandort in Voerde zu bekommen. In NRW sollen 15 Milliarden Euro auf vom Kohleausstieg betroffene Regionen verteilt werden. Der schon 2017 stillgelegte Standort in Voerde ist nicht mit dabei. Auf einem Treffen der Landräte konnte Ansgar Müller seine Kritik direkt bei Kanzlerin Merkel vorbringen. Ohne das Geld könne die Fläche nicht sinnvoll aufbereitet werden, sagte er. Weitere Gespräche mit der Bundesregierung seien aber noch erforderlich.



...loading...
Das könnte Sie auch interessieren:

Weitersagen und kommentieren