Sie sind hier: Musik / Studiogäste
 

Studiogäste

Fünf für Mike Singer - das Interview ohne Fragen

Teenie-Schwarm Mike Singer war bei uns - und hat sich auch unserem Fünf für gestellt!


Fünf für Mike Singer

Mike Singer. Kennt ihr vielleicht von The Voice Kids. Ist schon ein paar Jahre her (2013) und hat zwar unter der Fuchtel von Lena Meyer-Landrut nicht gewonnen - aber geschadet hat's ihm nicht. Im Gegenteil - mittlerweile ist er ein ganz großer!

Schön, dass er bei all dem Ruhm in seinen jungen Jahren trotzdem mit den Füßen auf dem Boden geblieben ist. Das haben wir in unserem Video-Interview Fünf für gemerkt. Da stellen wir ja keine Fragen, sondern geben den Gästen einfach nur fünf Gegenstände in die Hand, zu denen sie was erzählen sollen.

Und Mike hat da (unter anderem bei Handschellen und Polizei- Shirt) auch wirklich ehrlich Stories aus seinem Leben erzählt, die wir so noch nie gehört haben ...

 
Fünf für Nico Santos

Ein Teddybär, Filtertüten, C+A - was kann das alles mit einem Halbspanier zu tun haben? Nico Santos beantwortet es im Interview ohne Fragen.


Nico Santos

Das "Fünf für" ist das Interview ohne Fragen. Deshalb gibt es ohne jedes Wort fünf Gegenstände für einen Promi. In diesem Fall muss uns Nico Santos doch mal verraten, was ein Teddybär, C+A und vor allem Filtertüten für ihn bedeuten. Zumindest auf eines kann man kommen, wenn man weiß, dass Nico eigentlich Wellenbrink mit Nachnamen heißt. So hieß auch mal eine Werbefigur, der Melitta-Mann. Der Vater von Nico machte Werbefigur für einen Kaffee, was die Filtertüten erklärt. Alles andere erklärt uns Nico selber...

 
Künstlerbesuch: Felix Jaehn

DJ Felix Jaehn hat eine steile Karriere hingelegt. Jetzt ist sein erstes Album erschienen. Uns hat er im Studio besucht.


Felix Jaehn

Seit 2015 hören wir die Hits von Felix Jaehn, aber ein Album gab es bisher nicht. Jetzt ist sein Debütalbum "I" erschienen. 25 Songs sind zu hören, neben neuen Titeln sind auch seine Hits dabei.

Felix Jaehn hat eine steile Karriere hingelegt. Von der Schulbank wechselte er mit 17 aufs Musik-College nach London. Drei Jahre später landete er mit "Cheerleader" den ersten Nummer-1-Hit, mit dem er nicht nur in Deutschland, sondern auch in den USA an die Spitze der Charts kletterte. Sollte beim neuen Album wieder ein Nummer-1-Hit in den USA dabei sein, will er eine große Party schmeißen.

DJ Felix Jaehn hat uns im Studio besucht. Nina Tenhaef hat mit ihm gesprochen.

 

Weitersagen und kommentieren
...loading...