Sie sind hier: Service / Freizeitnavi
 

Freizeitnavi

Ü50-Schwoof im KuBa Hamminkeln
Samstag, 21. Juli 2018 um 19:00

Ü50-Schwoof im KuBa Hamminkeln

Veranstaltungsort: KuBa Hamminkeln

Am Samstag, den 21.07.2018 findet im KuBa an der Güterstraße Hamminkeln der beliebte Ü50-Schwoof statt.

'Tanzen, Quatschen, Leute treffen' lautet das Motto der Veranstaltung für die 'Best-Ager', die sich im Kulturbahnhof und auf der großen Terrasse tummeln können.
DJ 'Potty' wird für den gewohnt guten Ton sorgen und die Tanzfläche mit Hits aus mehreren Dekaden mit Tanzwütigen und Schwoofern füllen.

Die Idee des Ü50-Schwoof wurde von mehreren KuBa-Stammgästen angeregt, da es für diese Altersgruppe in Wesel und Umgebung nur wenige Angebote dieser Art gibt.
Seitdem fand er zur Begeisterung der Gäste bereits zwei Mal statt.
- - -
Samstag, 21.07.18
Ü50-Schwoof im KuBa Hamminkeln
Beginn 19Uhr / Eintritt 10,- inklusive Freigetränk nach Wahl
- - -

Spielzeug-Markt im Revierpark Vonderort in Oberhausen
Sonntag, 22. Juli 2018 um 11:00

Spielzeug-Markt im Revierpark Vonderort in Oberhausen

Veranstaltungsort: Revierpark Vonderort

"Tolle Atmosphäre, nahe Parkplätze, und... ich habe alles gefunden, was ich wollte. Das sind momentan Ersatzteile, aber was ich dort gesehen habe, animiert mich zum nächsten Besuch",war Ralf Schmitz aus Wesel begeistert, als er beim letzten mal freudestrahlend den Revierpark Vonderort verließ.

Nun hat er am Sonntag, 22. Juli wieder Gelegenheit:Von 11-15 Uhr ist Jomo´s Modeleisenbahn- und Spielzeugmarkt wieder im Revierpark Vonderort Oberhausen. Und erneut ist die Halle ausgebucht mit vielen prof. und privaten Anbietern und unzähligen Spielzeugen:
Modelleisenbahnen aller Größen und Marken, Gleich- oder Wechselstrom, analog, digital, gebraucht, gesammelt oder ganz neu, dazu sämtliches Zubehör, Ersatzteile, Häuser, Trafos, Schienen, Bäume und modernen "Menschenhandel" in Miniatur-alles zu finden. Alles zum begutachten, probefahren, zum handeln, tauschen, verkaufen oder kaufen.
Kunst & Kohle – Theater: Die im Schatten leben
Sonntag, 22. Juli 2018 um 12:00

Kunst & Kohle – Theater: Die im Schatten leben

Veranstaltungsort: Rottstr 5 Theater

Am Sonntag, den 22. Juli haben die Besucher des Museum DKM die Möglichkeit in der Ausstellung "Die schwarze Seite" einen szenischen Vortrag des Rottstr 5 Theaters, Bochum, basierend auf Emil Rosenows Werk "Die im Schatten leben" zu sehen.
Das Drama von Emil Rosenow aus dem Jahr 1899, das mittlerweile fast in Vergessenheit geraten ist, beschreibt in beinahe einzigartiger Weise die Lebensumstände in einer Bergwerkkolonie des Ruhrgebiets. Ein kleines Ensemble der renommierten Bochumer Bühne, die in einem Tonnengewölbe unter den Gleisen der Glück Auf-Bahn beheimatet ist, nimmt Rosenows Stück als Fundament, um einen bewegenden und zugleich traumwandlerischen Blick auf die Lebensaufgabe "Kohleförderung" zu tun.

Das so gut wie vergessene Theaterstück Emil Rosenows Die im Schatten leben ist ein Unikat unter den Werken des Naturalismus (zu dem namhafte Vertreter wie etwa Tschechow, Ibsen oder Hauptmann zählen), da es von den Lebensumständen in einer Bergwerkskolonie im Ruhrgebiet erzählt. Regie führt Hans Dreher, Hausregisseur und Leitungsmitglied des Theaters. Ensemble: Matthias Hecht, Laura Thomas, Lukas Vogelsang

Die Veranstaltung findet statt im Rahmen des RuhrKunstMuseen-Projekts KUNST UND KOHLE. Weitere Informationen: https://www.ruhrkunstmuseen.com/kunst-kohle/rahmenprogramm.html


Anmeldung unter Tel.: 0203. 93 555 47 0
Die Teilnahme ist kostenlos in Verbindung mit einer Eintrittskarte.
Eintritt: Erwachsene 10 EUR | Ermäßigt 5 EUR
Custom Wurst von Niederrhein Bikes
Sonntag, 22. Juli 2018 um 13:00

Custom Wurst von Niederrhein Bikes

Veranstaltungsort: Niederrhein Bikes Customs

Gemütliches Chillen und Fachsimpeln über Harley Davidson Motorräder bei selbstgemachter Currywurst und sämtlichen Getränken, die man sich nur denken kann, zum ganz kleinen Obulus. Kinder und Hunde sind natürlich auch herzlich willkommen.
Bei schönem Wetter findet die Custom Wurst auch draußen statt. Parkmöglichkeiten sind natürlich vorhanden. Ende ist erstmal auf 19 Uhr beschränkt. Wenn noch genug Leute da sind, machen wir natürlich länger. Es wird jede Menge Motorräder zu sehen geben, Eines schöner als das Andere! Auch Interessierte, die keine Harley haben, sind herzlich willkommen. Einfach vorbeischauen, wir freuen uns über jeden Besuch.
Eine kleine Sommermusik
Sonntag, 22. Juli 2018 um 18:00

Eine kleine Sommermusik

Veranstaltungsort: Klosterkirche Marienthal

Bach, Händel, Scarlatti, Telemann, große Namen, die Epoche machten.
Mit der festlichen Besetzung Sopran, Trompete und Orgel wird die Konzertreihe am 22. Juli mit barockem Glanz abschließen.
Meike Buchbinder, Sopran, studierte nach der C-Ausbildung Bachelor of Music, Gesang an der Musikhochschule Lübeck, den sie im Februar 2017 abschloss. Sowohl als Solistin für verschiedene Oratorienprojekte als auch als Chorsängerin hat sie sich bereits etabliert. Zurzeit studiert sie Master Oper an der Musikhochschule Detmold.
Felix Bock, Trompete, begann mit neun Jahren mit dem Trompetespielen. Zwischen 2010 und 2015 studierte er bei Prof. Urban Agnas den Bachelor im Fach Trompete an der Hochschule für Musik und Tanz, Köln. Seit 2015 setzt er sein Studium mit dem Master Trompete Solo in Köln fort.
Orchesterarrangements führten ihn schon quer durch Europa und China.
Dominik Giesen, Orgel, studiert seit 2014 katholische Kirchenmusik, ebenfalls an der Hochschule für Musik und Tanz in Köln. Seit Oktober 2017 studiert er dort zusätzlich Tonsatzpädagogik. Uraufführungen seiner Kompositionen u.A. durch den Figuralchor Bonn, den Madrigalchor der Hochschule für Musik und Tanz, Köl
FANTASTIVAL: Mando Diao
Sonntag, 22. Juli 2018 um 20:00

FANTASTIVAL: Mando Diao

Veranstaltungsort: Burgtheater

Neue Ankündigung für das FANTASTIVAL vom 20. bis 28. Juli 2018:

Die schwedische Band MANDO DIAO rockt das Burgtheater beim FANTASTIVAL

Die fünf Schweden sind auf Europatour und machen am 22. Juli 2018 Halt beim FANTASTIVAL in Dinslaken. Der Vorverkauf startet am 17.02.2018 im Rittertor und auf der FANTASTIVAL-Website.
FANTASTIVAL: Amy Macdonald
Montag, 23. Juli 2018 um 20:00

FANTASTIVAL: Amy Macdonald

Veranstaltungsort: Burgtheater Dinslaken

Neue Ankündigung für das FANTASTIVAL vom 20. bis 28. Juli 2018:
Amy Macdonald kommt zum 20. FANTASTIVAL
Im Radio hört man die Schottin mehrmals täglich, unter anderem mit den Songs „Dream On“ und „This Is The Life“. Nun kommt sie am 23. Juli 2018 im Rahmen ihrer Europatour zum FANTASTIVAL ins Dinslakener Burgtheater. Somit füllt sich das Programm für das 20. FANTASTIVAL, bei dem auch Mando Diao und Gregor Meyle auftreten.
Dass Amy Macdonald live eine Sensation ist, beweist die Schottin bei jedem Konzert aufs Neue. Die preisgekrönte Singer/Songwriterin steht auf den Plakaten der großen europäischen Festivals ganz oben. Im Fokus stehen neben den Songs ihres jüngsten Albums „Under Stars“ natürlich auch ihre großen Hits, wie dem aktuellen „Dream On“ und allen voran natürlich „This Is The Life“. Seit sie mit diesem Hit und der gleichnamigen Platte im Jahr 2007 ins Rampenlicht trat, ist sie ein weltweiter Star. Jedes ihrer Alben wurde mehrfach mit Platin ausgezeichnet, insgesamt hängen gut 30 solcher Auszeichnungen an ihrer Wand und etliche goldene Schallplatten noch dazu.
Ihre folkigen und locker-leichten Melodien zu eingängigen Lyrics, die nie den Bezug zur alltäglichen Realität verlieren, hat sie zu einem ihrer Geheimrezepte gemacht. Diese ehrliche und offene Art zeichnet auch ihre tollen Live-Shows aus: Die 31-Jährige füllt die großen Hallen Europas und beweist bei jedem Konzert, dass sie eine große Sängerin und eine fantastische Songwriterin ist, die die Herzen ihrer Fans vor allem bei ihren Live-Shows bewegt.
Der Vorverkauf startet am Mittwoch, dem 14. März, ab 10 Uhr in der Stadtinformation im Rittertor (für 56,- Euro) und auf der FANTASTIVAL-Website (für 57,- Euro). Die Vorverkaufsstelle im Rittertor konnte als Partner des Festivals gewonnen werden, daher sind die Karten dort günstiger erhältlich.
An allen anderen Vorverkaufsstellen sind die Tickets ab Freitag, dem 16. März, 10 Uhr, für 57,50 Euro erhältlich.
Beat & Eat Live Lounge (Dinslaken)
Mittwoch, 25. Juli 2018 um 20:00

Beat & Eat Live Lounge (Dinslaken)

Veranstaltungsort: Beat & Eat

Akustische Live-Musik von Sven Möhle (Sänger der Oberhausener Kult-Band "Mottek") und Chris Keys (Singer-Songwriter aus Belfast), der im Rahmen seiner NRW-Tour auch Halt in Dinslaken macht.

Beginn 20 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Bei schönem Wetter findet das Event im Biergarten der Kneipe statt.

Facebook-Link zum Event:

www.facebook.com/events/284580405442381
Acrylmalerei auf einer selbst hergestellten Leinwand
Freitag, 27. Juli 2018 um 18:45

Acrylmalerei auf einer selbst hergestellten Leinwand

Veranstaltungsort: Atelier im Pool

Am 27. & 28. Juli bieten wir unter Leitung von Sabine Suhrborg einen Workshop Acrylmalerei im atelier im pool in Xanten an. Die inspirierende Atelieratmosphäre des ehemaligen Wellnessbereiches des Burghotels Winnenthal, trägt dabei zur Kreativität und Ideenfindung bei.
Acoustic Plaza: Singer-Songwriter-Konzerte zum Sonnenuntergang im Hafen Xanten
Freitag, 27. Juli 2018 um 19:00

Acoustic Plaza: Singer-Songwriter-Konzerte zum Sonnenuntergang im Hafen Xanten

Veranstaltungsort: Heinz-Trauten-Promenade im Hafen Xanten

Die vielfältige Singer- und Songwriter-Szene im Land kann sich auf ein neues, attraktives Forum am Niederrhein freuen:
ab Freitag, den 27. Juli 2018 bildet die Promenade des Hafens Xanten die Kulisse für die neue Konzertreihe „Acoustic Plaza“.
„Acoustic Plaza“ versteht sich als Konzertreihe deutscher und internationaler Künstler aus der Akustik-Szene. Dazu können sich die Zuhörer und Zuschauer auf handgemachte Live-Konzerte aus
Rock, Pop, Folk, Punk, Jazz und Soul zum Sonnenuntergang auf der Promenade des Hafens Xanten, Xantener Südsee, freuen.
Initiator ist der Sonsbecker Singer-Songwriter Jörg Klotzbach alias „JIP“, der die Konzerte organisiert, in Zusammenarbeit mit dem
Freizeitzentrum Xanten. Los geht es am Freitag, den 27. Juli 2018 mit dem ersten Konzert von 19 - 22 Uhr und schon einem bemerkenswerten
Line-Up:
Nadine Beneke, „eine der schönsten Stimmen Düsseldorfs“, hat ihre Ukulele und deutsche Pop- und Soul-Perlen im Gepäck.
Rich Kid Rebellion ist das Singer-Songwriter-Projekt des Dortmunders Swen O. Heiland, der seinen Musikstil augenzwinkernd „pfiffige Mädchenmusik“ nennt.

Sie möchten einen Veranstaltungstipp hinzufügen? Tragen Sie die Infos einfach im Freizeitnavi ein und wählen Sie die passende Kategorie aus, damit wir Ihren Eintrag hier ergänzen können.


Weitersagen und kommentieren