Sie sind hier: Service / Jobs & Ausbildungsstellen / Bewerbungstipps / Einstellungstest
 

Einstellungstest

Auf dem Prüfstand

Wenn deine Bewerbung erfolgreich war, erhältst du eine Einladung von der Firma. Dies bedeutet, dass du unter den Bewerbern schon in der engeren Wahl bist. Häufig folgt ein schriftlicher Einstellungstest, es kann aber auch direkt ein Gespräch sein oder beides zusammen.

Wichtig ist, dass du pünktlich und ausgeschlafen zu dem Test erscheinst. Dazu gehört auch, dass du in aller Ruhe anreist und nicht vorher schon in Hektik und Panik verfällst. Nimm vorher keine Beruhigungsmittel, weil dadurch oft die Konzentration geschwächt wird und du müde werden kannst.

Trage Kleidung, in der du dich wohl fühlst. Frühstücke morgens und nimm dir eventuell ein Pausenbrot mit. Trinke außerdem viel (Mineralwasser). Das alles fördert die Konzentration.

Meistens steht in der Einladung, was du mitbringen musst. Nimm vorsichtshalber Papier, Taschenrechner, Kuli, Bleistift und Radiergummi mit. Erkundige dich aber vor Testbeginn, ob der Gebrauch des Taschenrechners erlaubt ist.

Ansonsten kann man sich nicht viel auf die Tests vorbereiten. Du kannst dir vorher in der Bücherei entsprechende Bücher ausleihen, aber oft sehen die Tests verschieden aus. Die "Oberthemen" bleiben dieselben, wie z. B. Allgemeinwissen, logisches Denken, räumliche Vorstellung, Konzentrationsfähigkeit, sprachliches Denken usw. Aber es kommt natürlich stark auf den Beruf an, den man gewählt hat.

Wichtig ist noch, dass du nicht nervös wirst, wenn du nicht alle Fragen beantworten kannst bzw. es in der vorgegebenen Zeit nicht schaffst. Das ist absolut normal und ist auch so gedacht, kaum einer schafft das, denn es soll auch getestet werden, wie du dich unter Zeitdruck verhältst.

Abschreiben bringt natürlich genau so wenig wie in der Schule. Wenn du erwischt wirst, kann es sein, dass du von dem Test ausgeschlossen wirst. Das war‘s dann für dich in dieser Firma. Verlasse dich nur auf dich selbst, denn andere machen auch Fehler!

Quelle: BKK VOR ORT


Weitersagen und kommentieren