Sie sind hier: Themen / Emscher: Eine Reise / Mündung
 

Mündung in Dinslaken

Das Ende

Alles hat einmal ein Ende, so auch die Emscher. Rund 83 Kilometer durch das Ruhrgebiet legt sie zurück, bis sie bei uns im Kreis in den Rhein mündet - in Dinslaken.

 

Hof Emschermündung

Als Gegenstück zum Emscherquellhof in Holzwickede gibt es in Dinslaken den Hof Emschermündung. Dort können Besucher im Café "Mats&Mia" oder auf dem Spielplatz mit seinem Barfußpfad verweilen. Regelmäßig finden Workshops zum Thema "Nachhaltigkeit" statt. Außerdem sind der Imkerverein sowie der NABU Dinslaken hier beheimatet. Aktuell findet man dort aber noch keine Idylle, sondern eine große Baustelle vor. Bis 2020 entsteht hier eine Auenlandschaft. Fotos vom aktuellen Zustand findet Ihr in der Galerie:

   Seite 1 von 1   

Naturschutz

Welche Auswirkungen hat der Umbau auf die Natur im Kreis? Können sich an der Emscher neue Tiere niederlassen? Über diese Themen hat Radio K.W.-Reporter Jan Duengel mit Peter Malzbender vom NABU gesprochen:


Weitersagen und kommentieren
...loading...