Sie sind hier: Themen / Themenarchiv / 2013 / Miriam Höller
 

Miriam Höller im Radio K.W. Studio

   Seite 1 von 1   

„Das ist doch die große blonde Stuntfrau von GNTM!“. Diesen Satz hört Miriam seit ihrem Erfolgsauftritt 2010 in der ProSieben Sendung „Germany´s Next Topmodel“ häufig. Sie war das Kampagnengesicht für die Sportmarke „Reebok“ und zeigte beim Playboy-Covershooting, wie eine „Frau ohne Angst“ auf nackter Haut brennen und dabei cool und sexy aussehen kann. Ein echtes Multitalent: Unter den Top Ten bei Germany´s Next Topmodel, Auftritte in der Moviepark-Stuntshow und diversen Werbesports, Model und neuerdings Moderatorin im Motormagazin GRIP - eine Frau mit einer Vorliebe für Action, Autos und das Riskante.

Markenzeichen Feuerflügel

Ihr Markenzeichen sind die weltweit einzigartigen Feuerflügel, die sie selbst kreierte und damit schon große Medienerfolge wie bei der Aidsgala "Lifeball" in Wien und der RTL Actionserie "Alarm für Cobra 11" feierte. Zitat Miriam: "Meine Vision war es brennende Victoria Secret Flügel zu entwickeln, die medial vielfach einsetzbar sind und die Eleganz, Mut und Action vereint. Damit habe ich erfolgreich eins meiner vielen Ziele verwirklicht. Ich freue mich sehr auf die Zukunft und genau die Jobs, bei denen ich meine Qualitäten als Actionmodel unter Beweis stellen kann."

 

 

Nachgehört

Wurzeln im Kreis Wesel

Die feurige Miriam Höller kommt aus Schermbeck - einem Herzstück des Niederrheins und mitten im Kreis Wesel. Bei uns im Studio ist sie also genau richtig! Radio K.W.-Moderator Andreas Grunwald hat sich mit Miriam über ihre Pläne unterhalten. Als nächstes auf ihrer Agenda steht die Moderation bei "GRIP - Das Motormagazin". Das komplette Interview hören Sie hier:


Weitersagen und kommentieren
...loading...