70.000 Menschen feierten beim Nelkensamstagszug in Moers

In Moers haben gestern 70.000 Menschen gemeinsam Karneval gefeiert. Die Polizei zieht insgesamt eine positive Bilanz. Trotzdem wurden 15 Menschen in Gewahrsam genommen.

© Oleksandr Voskresenskyi / FUNKE Foto Services

Trotz des windigen Wetters haben gestern in Moers rund 70.000 Menschen zusammen Karneval gefeiert - beim Nelkensamstagszug. Die Polizei zieht eine positive Bilanz, musste allerdings einige Male einschreiten. Über 40 Menschen wurden vom Platz verwiesen, 15 Personen wurden in Gewahrsam genommen. Außerdem wurden einige Anzeigen geschrieben - 14 Stück allein wegen Körperverletzung, außerdem gab es zwei Verstöße gegen das Betäubungsmittelgesetz. Bei dem traditionellen Zug ging es mit Mottowagen und Fußtruppen von Homberg nach Moers.

Zug in Alpen-Menzelen lief friedlich

Beim Nelkensamstagszug in Alpen-Menzelen wurden gestern rund 3500 Menschen gezählt, die gemeinsam feierten. Hier meldet die Polizei keine besonderen Vorkommnisse, es lief friedlich.

Karnevalszüge am Sonntag abgesagt

Bei den Karnevalszügen heute gibt es einige Änderungen. Unter anderem wurden die Züge in Alpen und Xanten abgesagt, in Voerde ging es früher los. Hier gibt es alle Infos.


Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo