A59 Sperrungen von Donnerstag bis Montag

Diese und nächste Woche wird der Asphalt auf der A59 ausgebessert, darum gibt es Sperrungen und Umleitungen. Die Arbeiten beginnen heute in Fahrtrichtung Dinslaken.

Heute beginnen umfangreiche Bauarbeiten auf der A59 von Duisburg in Richtung Dinslaken. Von heute Abend (5.9.) 22 Uhr bis Montagfrüh um 5 Uhr ist die A59 zwischen dem Kreuz Duisburg und Ruhrort gesperrt. Von Freitagabend an dann zusätzlich die A59 zwischen Wanheimerort und Duissern dicht. In beiden Fällen werden Asphaltschäden repariert. Umleitungen sind ausgeschildert. Die genauen Infos zu Umleitungen stehen auf radiokw.de.

Nächste Woche gibt es die Sperrungen dann an gleicher Stelle, aber in Fahrtrichtung Düsseldorf.

Die Sperrungen und Umleitungen im Detail

Fahrtrichtung Dinslaken: von Donnerstag (5.9.) ab 22 Uhr bis Montag (9.9.) um 5 Uhr zwischen dem Autobahnkreuz Duisburg und der Anschlussstelle Duisburg-Ruhrort. Von Freitag (6.9.) ab 20 Uhr bis Montag (9.9.) um 5 Uhr kommt die Sperrung zwischen der Anschlussstelle Duisburg-Wanheimerort und Duisburg-Duissern hinzu.

Fahrtrichtung Düsseldorf: von Donnerstag (12.9.) bis Montag (16.9.) im gleichen Zeitrahmen zwischen den Autobahnkreuzen Duisburg-Nord und Duisburg. Von Freitag (13.9.) ab 20 Uhr bis Montag (16.9.) um 5 Uhr kommt die Sperrung zwischen dem Kreuz Duisburg und der Anschlussstelle Duisburg-Wanheimerort hinzu.

Umleitungen für beide Sperrabschnitte führen über innerstädtische Straßen zu den benachbarten Anschlussstellen der A40 beziehungsweise A42 und A3. Großräumige Umleitungen sind über die A3 östlich von Duisburg und A40, A42 beziehungsweise A524 ausgewiesen.

skyline
ivw-logo