Ex-Baudezernent sagt im Loveparade-Prozess aus

Der ehemalige Baudezernent muss jetzt als Zeuge im Loveparade-Prozess aussagen. Ursprünglich war er mit angeklagt.

© JacobST - Fotolia

Im Prozess um die Duisburger Loveparade hat die Vernehmung des damaligen Baudezernenten der Stadt begonnen. Der Mann war ursprünglich mit angeklagt. Im Februar wurde das Verfahren gegen ihn aber eingestellt. Als Zeuge ist er jetzt zur Aussage verpflichtet. Er betonte, keine fachliche Aufsicht gehabt zu haben. Er sei nur für Personal und Sachkosten zuständig gewesen. Es folgen noch fünf andere frühere Stadtmitarbeiter als Zeugen.

skyline
ivw-logo