Gegen Papiermüll: Weseler Ratsmitglieder sollen eigenes iPad bekommen

Damit soll Papiermüll vermieden werden. Rund 400 Euro werden pro Gerät veranschlagt.

© CC0

Auf Sitzungen im Weseler Rathaus sollen Papierberge in Zukunft vermieden werden. Die 50 Ratsmitglieder sollen alle Unterlagen ab Herbst nächsten Jahres auf einem eigenen iPad lesen, das ihnen die Stadt schenkt. Das haben die Fraktionschefs nach Informationen der NRZ so besprochen. 400 Euro werden pro Gerät veranschlagt. Trotzdem soll sich die Umstellung nach zwei Jahren rechnen.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo