Im Duisburger Zoo gibt es Koalanachwuchs

Im Duisburger Zoo entdeckt das neue Koalababy jetzt langsam die Welt. Es hat zum ersten Mal aus dem Beutel der Mutter geschaut.


© Zoo Duisburg, I. Sickmann

Im Duisburger Zoo kann jetzt mit etwas Glück das neue Koala-Baby gesehen werden. Am Ostersonntag ist es geboren worden. Da war es noch so groß wie ein Gummibärchen. Mittlerweile schaut es schonmal vorsichtig aus dem Beutel seiner Mutter hervor. Der Zoo rechnet damit, dass der kleine Koala in den nächsten Wochen auch auf Erkundungstour geht. Neugeborene Koalas bleiben etwa 180 Tage im Beutel der Mutter.

skyline
ivw-logo