Morgen helfen tausende am Niederrhein beim RhineCleanUp

Morgen gibt es im Kreis Wesel den zweiten großen RhineCleanUp-Day. Das Ufer wird gesäubert, denn jährlich fließen rund tausend Tonnen Müll vom Rhein ins Meer.

© Sebastian Falke, Radio K.W.

Fast 13tausend Menschen wollen morgen bundesweit entlang des Rheins die Ufer vom vielen Müll befreien. Bei uns im Kreis machen wieder Voerde, Rheinberg, Xanten und Dinslaken beim RhineCleanUp mit. Schon bei der ersten großen Aktion gab es am Niederrhein 2500 Helfer. Diesmal wird mit noch viel mehr gerechnet - auch dank der Fridays For Future Bewegung.

Hier die Übersicht über die Aktionen im Kreis Wesel

Treffpunkte für den Rhine Clean Up am 14. September 2019 im Kreis Wesel


Dinslaken

10:00 - 14:00: Rheinaue 51, 46535 Dinslaken (Am Stapp; nahe der Emschermündung)

Teilnahme auch nach 10 Uhr noch möglich. Für Handschuhe, Müllzangen und Müllsäcke ist gesorgt.


Voerde

10:00 - 13:00

Treffen an drei Standorten:

Götterswickerhamm: Parkplatz Gaststätte "Zur Arche"

Mehrum: Schloßstrasse

Ork: Deichkreuz


Rheinberg

10:00 - 13:00

Parkplatz am Deich, Orsoy Land an der Ecke Kuicksgrind, 47495 Rheinberg


Wesel

9:30 Uhr am Wasserspielplatz Perrich

15:00 Uhr an der Wacht am Rhein in Büderich

Handschuhe nach Möglichkeit mitbringen. Einige Zangen und Müllbeutel sind vorhanden. 


Xanten

10:00 - 13:00

Bislicher Insel 1, 46509 Xanten

Treffpunkt um 10:00 Uhr am Fähranleger links neben der Gaststätte Zur Rheinfähre.

Da wir beabsichtigen, im Anschluss an die Müllsammelaktion allen fleißigen Helfern eine kleine Stärkung zu reichen, die von der Sparkasse am Niederrhein gesponsort wird, bitten wir um vorherige Anmeldung. Hierfür nutzen Sie gerne unsere Mailadresse kontakt@nabu-xanten.de.


Quelle: www.rhinecleanup.org (Stand 28.08.19)

skyline
ivw-logo