Neues Volksbank-Gebäude in Voerde-Friedrichsfeld

Die Volksbank Rhein-Lippe baut ein neues Verwaltungsgebäude in Voerde-Fredrichsfeld. Ab Mitte 2021 sollen direkt am Kanal bis zu 130 Mitarbeiter der fusionierten Volksbanken arbeiten. Heute wurde der erste Spatenstich für das 17 Millionen Euro teure Gebäude gesetzt. Es soll eines der modernsten Verwaltungsgebäude am Niederrhein werden mit Photovoltaikanlage, E-Ladesäulen und angrenzender Streuobstwiese.

skyline
ivw-logo