Dinslaken vermutet Leck im Ententeich vor dem Rathaus

Im Ententeich am Dinslakener Rathaus gibt es vermutlich eine undichte Stelle. Wenn der Wasserspiegel weiter sinkt, müssen die Fische, die dort leben, vorübergehend umgesetzt werden.

Ansicht Rathaus im Park am Teich
© Stadt Dinslaken

Der Ententeich am Dinslakener Rathaus hat offenbar ein Leck. Zwar war gerade sowieso Wasser abgelassen worden, damit am Ufer gearbeitet werden konnte. Der Wasserspiegel sank aber viel deutlicher als erwartet. Deshalb muss jetzt nach dem Leck gesucht werden. Sollte der Pegel für die Fische im Teich kritisch werden, müsste man sie umsetzen. Sobald das Leck gefunden und geschlossen sei, könnten sie aber zurückkehren, heißt es aus dem Rathaus. 

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo