Hamminkeln: Auto mit Zug kollidiert - drei Menschen sterben

Laut Polizei und Feuerwehr ist ein Auto aus dem Kreis Wesel mit drei Insassen im Alter von Mitte 70 bis 81 Jahren von einem Zug erfasst worden. Alle drei Insassen starben.

© Markus Weissenfels / FUNKE Foto Services

Bei einem schweren Unfall an einem Bahnübergang in Hamminkeln-Dingden sind drei Menschen ums Leben gekommen. Nach ersten Angaben von Polizei und Feuerwehr ist ein Auto aus dem Kreis Wesel mit drei Insassen im Alter von Mitte 70 bis 81 Jahren von einem Zug erfasst und etwa 50 Meter weit mitgeschleift worden. Drei der 19 Zuginsassen wurden laut Feuerwehr leicht verletzt. Der Bereich rund um den Bahnübergang Lankernbrok/Zum Bildstock und die Bahnstrecke zwischen Hamminkeln und Bocholt mussten für mehrere Stunden gesperrt werden.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo