In Moers kommen wieder etwas mehr Flüchtlinge an

Moers hat in den vergangenen Monaten wieder etwas mehr Flüchtlinge aufgenommen. Die Verwaltung will deshalb an den bestehenden Unterkünften erstmal festhalten.


© Lydia Geissler - Fotolia

In Moers sollen keine weiteren Flüchtlingsunterkünfte geschlossen werden. Die Zahl der Neuankünfte war zuletzt leicht gestiegen. Im vergangenen Jahr waren es fast 100 - darunter auch viele, die kaum Perspektive haben zu bleiben, beklagt die Verwaltung. Dabei hatte die Landesregierung eigentlich anderes versprochen. Insgesamt sind in Moers rund 550 Flüchtlinge untergebracht. Vor allem für größere Familien ist es schwer, eine Mietwohnung zu finden.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo