Wohnungsmarkt in Moers entspannt

In Moers fallen nur die exklusiveren Viertel aus dem Rahmen. Normalen Wohnraum gibt es für 6 bis 9 Euro pro Quadratmeter - eiun Kritikpunkt sind aber die vergleichsweise hohen Nebenkosten.

© Ralf Kleemann - fotolia

In Moers ist der Wohnungsmarkt offenbar noch entspannt. Das schreibt die NRZ. Die Mieten sind im Rahmen, sagen sowohl Mieterschutzbund als auch der Verein Haus und Grund. Neben teuren exklusiven Vierteln gebe es normalen Wohnraum für 6 bis 9 Euro pro Quadratmeter. Für Alleinerziehende oder Rentner werde es trotzdem immer schwerer, eine bezahlbare Wohnung zu finden. Kritisiert werden die vergleichsweise hohen Nebenkosten. Grundsteuer, Müll und Abwasser bereiteten Vermietern und Mietern große Sorgen.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo