Nach Sanierung: Hallenbad Voerde öffnet wieder

Das Hallenbad Voerde musste sarniert werden, weil im Sommer 2018 Keime im Wasser gefunden worden waren. Nach einem Jahr Sarnierungsarbeiten öffnet das Bad heute wieder.

© Heiko Kempken / FUNKE Foto Services

Nach einem Jahr öffnet heute das Hallenbad Voerde wieder. Das Bad wurde saniert, weil im Sommer 2018 Keime im Wasser gefunden worden waren. Später wurden in der Lüftungsanlage Schadstoffe entdeckt. Die Lüftung und die Wasserfilter wurden erneuert, außerdem hat das Bad jetzt eine höhere Decke. Die Kosten liegen laut Stadt im mittleren sechstelligen Bereich.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo